Landesverband Motorbootsport
Rheinland-Pfalz e.V.

 

Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterschaft 2010 Deutsche Meisterschaft 2010
Vom 17.-19.September 2010 wurden bereits zum 30. Mal die Deutschen Meisterschaften im Schlauchbootslalom ausgetragen.
Austragungsort war zum 5. Mal die internationale Regattastrecke in Duisburg-Wedau. Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung wurde im Vorfeld eine Festschrift erstellt und an alle Teilnehmer überreicht. Außerdem bekam jeder eine Urkunde und eine Medaille bei der Siegerehrung.
Auf der Ehrentafel der Motorbootjugend, findet man in dieser Festschrift, 30 Deutsche Meister und Deutsche Vizemeister, 5 Weltmeister, 3 Vizeweltmeister, 4 Europameister und 5 Vizeeuropameister aus Rheinland-Pfalz! Dieser kleine Überblick zeigt die erfolgreiche Jugendarbeit in unserem Landesverband in den vergangenen 25 Jahren.
Der Geschicklichkeitsslalom hat in all den Jahren nie an Dynamik verloren und ist aus der Jugendarbeit im Landesverband Motorbootsport Rheinland-Pfalz nicht mehr wegzudenken. Auch in diesem Jahr konnten sich unsere Kids wieder in die Ehrentafel des Deutschen Motoryachtverbandes eintragen und schnupperten die Luft auf dem begehrten Treppchen.
Die 16-jährige Angela Zygmunt (MYC Germersheim) wurde Deutsche Vizemeisterin im motorisierten Schlauchbootslalom in der Klasse M5. Nach einem 3. Platz im Jahr 2007 in der Klasse M3 und einem 2. Platz im Jahr 2009 in der Klasse M4, war dieser Erfolg ein erneuter Beweis für ihre anhaltenden, konstanten Leistungen in den vergangenen Jahren. Diese Platzierung berechtigt zur Teilnahme an der Ausscheidung für den Deutschen Nationalkader 2011.
Dorthin werden sie Mona Siegle (MSV Germersheim / Klasse M2) und Chiara Schumann (SBC Ludwigshafen / Klasse M1) begleiten.
 
Beide belegten einen hervorragenden 6. Platz in ihrer Klasse und bekamen dafür auch einen schönen Pokal. Benedikt Brosig (MYC Germersheim / Klasse M5) und Dennis Kössler (CNK Leimersheim / Klasse M2), konnten durch gute Leistungen noch unter die „Top-Ten“ fahren und belegten den 7. Platz in ihrer Klasse. Knapp verpasste Alena Schuhmann (SBC Ludwigshafen / Klasse M3) dieses Ziel. Sie belegte den 12.Platz.
Das Team des Landesverband Motorbootsport Rheinland-Pfalz war mit 14 Teilnehmern angereist. Max Schumacher (MCP Ludwigshafen / Klasse M4) war zwar für die DM qualifiziert, konnte jedoch seinen Start nicht wahrnehmen. Auch unsere „Pokalhoffnung“, Felix Siegle (MSV Germersheim / Klasse M4) konnte nicht starten, da er am Vorabend des Wettkampfs durch eine Unachtsamkeit „lahm gelegt“ wurde. Mit den Platzierungen der restlichen Teilnehmer, Michelle und Christoph Hemmer (MCP Ludwigshafen / Klasse M1 u. M3), Rene und Kai Hartenstein (Rhein-Boot-Netz / Klasse M3 u. M4), Vanessa Walz (SBC Ludwigshafen / Klasse M5), Christin Hanewald und Christian Hicke (MYC Germersheim / Klasse M6) konnte man durchaus zufrieden sein.
Das Rheinland-Pfalz-Team belegte in der Länderwertung 2010 den 5. Platz. Hervorragend betreut wurde das RLP-Team durch die neue Landesjugendleiterin „in spe“, Nadine Kössler (CNK Leimersheim), sowie die Wettkampfrichterin Renate Siegle (MSV Germersheim) und die Trainerin der Kiefjugend, Manuela Schumann.

Landesjugendleiter Herbert Brosig möchte sich bei dieser Gelegenheit ganz herzlichst bei allen Helfern für das Engagement bedanken!
Bericht: Herbert Brosig Bilder: Nadine Kössler
Deutsche Meisterschaft 2010 Deutsche Meisterschaft 2010
Deutsche Meisterschaft 2010 Deutsche Meisterschaft 2010
Deutsche Meisterschaft 2010