Landesverband Motorbootsport
Rheinland-Pfalz e.V.

 


Abtuckern trotz Covid-19 beim WSF Budenheim

Am 19. September war das diesjährige Abtuckern geplant. Die Situation mit Covid-19 ließ dieses Jahr keine Feste und Veranstaltungen zu, so dass das Abtuckern, das Sommerfest, ja sogar alle Planungen zu einer Jahreshauptversammlung zu Nichte gemacht wurden. Auch alle kleineren Aktionen waren nicht möglich.

Zum Abtuckern haben wir uns dann entschieden, trotz Covid-19 zumindest zu „Tuckern“ und natürlich auf das anschließende Fest zu verzichten.

Abtuckern 2020 - WSF Budenheim

So ging es traditionell um 14:00 Uhr los. 24 Boote legten geschmückt von ihren Liegeplätzen ab und begaben sich, wie es sich im Naturschutzgebiet gehört, langsam zur Ausfahrt unseres schönen Altrheins.

Die Tour verlief, wie wir es schon seit Jahren machen, erst einen Kilometer zu Berg, dann in der „Kleinen Gies“ zu Tal bis auf Höhe des Oestricher Krans und dann wieder zu Berg in der „Großen Gies“ bis zur Einfahrt des Altrheins zurück. Damit war die Mariannenaue umrundet.

Abtuckern 2020 - WSF Budenheim

Nach der Fahrt wurde dann, wie schon erwähnt, auf das übliche Feiern am Vereinsheim verzichtet. Alle blieben auf Ihren Booten und so wurde trotzdem, mit dem Abstand zwischen den Booten und Stegen, ein wenig gefeiert und wir konnten den Tag schön ausklingen lassen.